Drucken

         

                              Von Beginn an war es uns wichtig, unseren Patienten

                          eine moderne und hochwertige Zahnheilkunde anzubieten.

                                     Besondere Behandlungsschwerpunkte sind:

 

  • Amalgamfreie Behandlungen

Amalgam ist gesundheitlich umstritten, vermeidbar und als Füllmaterial in unserer Praxis nicht vorhanden.

  • Einlagefüllungen (Inlays) und Kronen aus Vollkeramik

Die Keramikfüllungen sind das Optimum an Stabilität und Ästhetik.
Der Zahntechniker gestaltet die Oberfläche unauffällig zahngleich angepasst.
Kronen aus Vollkeramik sind noch ästhetischer und härter als Verblendkronen, bei denen dünne Metallkäppchen
teilweise oder komplett mit Keramik überzogen und gebrannt werden.

  • Implantate

Im Kiefer werden künstliche Zahnwurzeln verankert, auf denen einzelne Zähne durch Kronen,
mehrere Zähne durch Brücken oder mehrere bis alle Zähne durch eine Prothese
fest auf dem Kiefer gehalten werden.   Implantate werden in unserer Praxis eingesetzt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:  www.dgi-ev.de www.straumann.de www.trinon.com

  • Hochwertiger Zahnersatz

Zahnersatz wird in einem Paderborner Meisterlabor (Zahntechnik Kluthe)
unter höchsten Qualitätsmaßstäben angefertigt. Für die individuelle Farbanpassung des Zahnersatzes
ist häufig der Kontakt zum Zahntechniker vor Ort unumgänglich!

  • Individual-Prophylaxe

Zum Beispiel Mundhygiene-Instruktion, Zahnreinigung, Kauflächenversiegelung, Schmelzhärtung

  • Professionelle Zahnreinigung mit Air Flow

Intensivste Zahnreinigung mit einem Salz-Wasser-Luft-Gemisch,
bestens geeignet für die Entfernung von Tee-, Kaffee-  oder Raucherbelägen,
besonders an Stellen (zwischen den Zähnen und unter Brücken), die die Zahnbürste nicht erreicht.

  • Zahnversiegelung

Tiefe kariesgefährdete Zahnfurchen werden durch kaum sichtbare Kunststoffabdichtungen geschützt.
Dieses Verfahren ist in Deutschland schon seit Jahrzehnten bei Kindern bewährt,
kann bei gesunden Seitenzahnkauflächen auch bei Erwachsenen durchgeführt werden.

  • Parodontose-Behandlung

Die Parodontose-Behandlung ist seit Juli 2021 stark aufgewertet worden! Sie beinhaltet Aufklärung und Vorsorge
vor vorzeitiger Zahnlockerung und Zahnverlust durch intensive mechanische Zahnreinigungen
auch unter dem Zahnfleisch mit Zahnbetäubung (schmerzfrei).

  • Schnarcher bzw. Schlaf-Apnoe-Schienen

Viele Menschen schnarchen im Schlaf. Ca. 2-4 Prozent der Bevölkerung haben dazu auch noch viele Atmungsaussetzer.
Die Atmungsaussetzer haben eine extreme Tagesmüdigkeit und auch noch andere gefährliche Ereignisse zur Folge.
Die Obstruktive-Schlaf-Apnoe kann in leichter und mittlerer Ausprägung mit zwei Schienen behandelt werden
und oft die aufwändige, unangenehme CPAP - Behandlung (Überdruck-Maske) vermeiden.

  • Knirscher-Behandlung

Eine durchsichtige Kunststoffabdeckung (Schiene) auf den Zähnen verhindert zu starken Zahnabrieb
und Schmerzen in Kiefergelenken und Kaumuskulatur.
Aufbissschienen sind bei CMD=CranioMandibulärerDysfunktion unumgänglich.

  • Bleaching - Zahnaufhellung durch Bleichen

Wenn intensive professionelle Zahnreinigungen nicht den gewünschten Erfolg bringen,
können die Zähne auch schonend durch chemische Substanzen (Bleichgele) aufgehellt werden.
Das Bleaching mittels Bleichmittel Carbamidperoxyd in durchsichtigen Kunststoffschienen ist milder,
dauert länger und führt kaum zu Zahnempfindlichkeiten und nicht zu Zahnfleischveränderungen.
Das Bleaching mittels Wasserstoffperoxyd direkt auf Zähne aufgetragen ist dreimal stärker und wirksamer,
erfordert weniger Zeit, kann jedoch auch zu vorübergehenden Zahnempfindlichkeiten und Zahnfleischveränderungen führen.
Eine Lampe mit dem Licht einer festgelegten Wellenlänge von der Firma SDI
unterstützt die Wirksamkeit des Bleichmittels zusätzlich.
Beide genannten Verfahren führen wir in unserer Praxis durch.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. Juli 2021 um 20:17 Uhr